DEENFR
15.04.2013

Pool-Quernutzung jetzt auch in München und Bochum

Partnerorganisation stadtmobil eröffnet neue Standorte in München und Bochum mit derzeit zwei beziehungsweise drei Fahrzeugen.

Auf Reisen in die bayerische Hauptstadt oder die Ruhrgebietsstadt Bochum besteht nun auch die Möglichkeit, CarSharing-Fahrzeuge unserer Partnerorganisation stadtmobil zu nutzen.

Seit April 2013 stehen in München zwei Opel Corsa an der neuen Station "Senefelder Straße" direkt am Münchner Hauptbahnhof bereit. Die CarSharing-Station am Bochumer Hauptbahnhof bietet derzeit je einen Peugeot 107, einen Opel Corsa und einen Opel Astra Sports Tourer. Weitere Stationen im Bochumer Stadtgebiet sind in Planung.

Die genannten Fahrzeuge können zum Quernutzungstarif direkt über das Buchungssystem gebucht werden. Bildschirmfoto, Anbieter im BuchungssystemEinfach einloggen und im Menü Buchen den Anbieter Stadtmobil Rhein-Ruhr beziehungsweise Stadtmobil München auswählen oder telefonisch buchen. Der Zugang zu den Fahrzeugen erfolgt über Ihre vorhandene Chipkarte: In München via Schlüssel-Tresor, in Bochum per Kartenleser. Weitere Informationen zu den Standorten und dem Zugang zu den Fahrzeugen befinden sich im Buchungsystem.

 


Standort Senefelderstraße/München (© stadtmobil)

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neues beim CarSharing von Stadtmobil Südbaden.

 

Newsletter Anmeldung