DEENFR

Pressemitteilung

07.05.2014 |  e-CarSharing startet in Lörrach — Probefahrt im Renault Zoe

Neues Mobilitätszentrum mit Velo-Einstelle und e-CarSharing

  • Stadt Lörrach eröffnet mit einer Feier neues Mobilitätszentrum mit Velo-Einstellhalle und e-CarSharing am Hauptbahnhof am Freitag, 9. Mai 2014, ab 16:00 Uhr
  • Stadtmobil Südbaden AG bietet Probefahrten mit E-Fahrzeug Renault Zoe an
  • Attraktives Rahmenprogramm mit BMX-Worskhop, Hindernis-Parcour und kostenlosen Rad-Checks für Verkehrssicherheit

 

Lörrach – Gemeinsam mit der Stadt Lörrach feiert die Stadtmobil Südbaden AG am kommenden Freitag die Eröffnung der neuen Velo-Einstellhalle am Lörracher Hauptbahnhof und der daran angrenzenden e-CarSharing-Station. Die zwei E-Autos vom Typ Renault Zoe werden an einer Schnellladestation mit 100 % regionalem Wasserstrom innerhalb von einer Stunde voll aufgeladen. Mit voller Batterie haben die Stromer eine Reichweite von 120 bis 150 Kilometern (km). Nach 30 Minuten Ladezeit ist die Batterie zu 80 Prozent gefüllt. Lörrach verfügt damit bundesweit über das erste e-CarSharing mit Schnellladung.

"Im CarSharing ist Schnellladung alternativlos – daher sind wir sehr froh, dass die Stadt Lörrach uns mit der Bereitstellung der Ladesäulen unterstützt hat", freut sich Stadtmobil-Südbaden-Vorstand Michael Nowack über die gelungene Kooperation mit der Stadt Lörrach. Im Rahmen des Projekts „Lörrach macht Elektrizität mobil“ hat die Stadt Lörrach insgesamt drei Schnellladesäulen für e-CarSharing finanziert.

Zwei Ladesäulen mit je zwei Stellplätzen für elektrisch betriebene Car-Sharing-Fahrzeuge an der neuen Velo-Einstellhalle, eine weitere Säule fürs E-CarSharing wird in Kürze am Niederfeldareal mit zunächst einem E-Auto in Betrieb genommen. Damit werden drei der bislang acht Lörracher Car-Sharing-Fahrzeuge durch E-Autos ersetzt. Der besondere Reiz am Lörracher E-Mobilitäts-Projekt liegt neben der Schnellladung in der Verknüpfung mehrerer Verkehrsmittel miteinander. Gefördert wurde das gemeinsame Projekt auch durch den Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz der badenova.

Mobilität à la carte – einfacher Umstieg vom Rad auf Bus, Bahn oder CarSharing

Unmittelbar am Hauptbahnhof gelegen bietet das neue Mobilitätszentrum einen optimalen Umstieg vom Rad zu Bus, Bahn oder e-CarSharing – auch zwei konventionelle CarSharing-Fahrzeuge stehen an der Bahnhofstraße zur Nutzung bereit. CarSharing-Kunden sind so immer passend mobil: mit dem Stromer für Stadtfahrten und Kurzstrecken; mit einem sparsamen Diesel- oder Erdgasfahrzeug für Überlandfahrten und Urlaubsreisen. Mit der Eröffnung der neuen Velo-Einstellhalle können CarSharer nun auch sicher gehen, das eigene Fahrrad nach Rückkehr von der Autofahrt wohlbehalten vorzufinden. Das gilt natürlich auch für alle anderen Pendler, die mit dem Rad zum Bahnhof und von dort mit der Deutschen Bahn oder dem Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) weiterfahren.

Rahmenprogramm:
> Testfahrten im e-Auto (Renault-Zoe zero emission)
> BMX-Freestyle-Show mit Chris Böhm,
> Workshop BMX-fahren zum selbst ausprobieren
> kostenloser Radcheck für Verkehrssicherheit
> Hindernisparcour für Kinder
> Informationsstände von Badenova, SWEG, Stadt Lörrach und Stadtmobil Südbaden AG

Probefahrt für Journalist/innen

Interessierte Pressevertreter/innen haben die Möglichkeit, eine gemeinsame Testfahrt mit dem Renault Zoe zu machen. Vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, aber möglich unter 0761 38 36 788 oder presse(at)stadtmobil-suedbaden.de.

Die Daten im Überblick

 

Termin Freitag, 9. Mai 2014
Zeit: 16:00 – 20:00 Uhr
Ort: Velo-Einstellhalle
Bahnhofstr. 1
79539 Lörrach

Dateianhänge zum Herunterladen

PM-2014-05-07 | Eröffnung Velo-Einstellhalle/Mobilitäts-
zentrum mit e-CarSharing, Probefahrt im e-Auto  (PDF)
Pressefotos (JPG | 300 dpi)

Jahresarchiv