Bundesverband CarSharing

Der Bundesverband CarSharing (bcs) vertritt die politischen Interessen der Branche auf bundesweiter Ebene und gegenüber den Ländern.

Die Aufgaben des bcs sind die kompetente und aktuelle Informationsübermittlung, die Förderung der Kommunikation innerhalb der Branche, die Pflege und Weiterentwicklung von Angeboten des CarSharing-Service und die praktische Unterstützung der Arbeit der CarSharing-Anbieter.

Im Bundesverband sind derzeit 150 CarSharing-Anbieter organisiert. Hier finden Sie Neues vom bcs und Hintergrundinformationen rund ums Thema CarSharing und Zukunftsmobilität:

  • Carsharing-Jahresbilanz 2016 (21.02.2017) mehr
  • Stellungnahme des bcs zum Entwurf des CarSharing-Gesetzes (CsgG 2016) mehr
  • Positionspapier: Elektromobilität und CarSharing mehr
  • Neue Studie (2016) belegt: Geteilte Autos können Innenstädte deutlich entlasten mehr
  • Bund kann CarSharing-Stationen im öffentlichen Raum ermöglichen mehr
  • ÖPNV und CarSharing gemeinsam unterwegs für Klimaschutz mehr

Ihr Kontakt zum bcs

Bundesverband Carsharing e.V. (bcs)

Kurfürstendamm 52
10707 Berlin


Telefon: 030 92123353
Telefax: 030 22320704

E-Mail: info@carsharing.de
www.carsharing.de