DEENFR
26.09.2019

Offenburgs Oberbürgermeister will ein Ein-Euro-Busticket einführen

Beim Mobilitätstag vor dem Offenburger Rathaus hat OB Marco Steffens auch Verbesserungen für den Busverkehr in der Stadt angekündigt – unter anderem mit einem Ein-Euro-Ticket.

...

Zwei weitere Stationen beim Carsharing geplant
Ganz unter dem Motto "Klimaschutz einfach machen" wurden verschiedene Alternativen zum Auto präsentiert. Eine davon, das sogenannte Carsharing, wird von der Stadtmobil Südbaden AG angeboten. An fünf Stationen werden insgesamt acht Fahrzeuge in Offenburg und Umgebung verliehen. Bereits zwei weitere Stationen seien geplant, erzählte Jonas Meßmer. Die größte Herausforderung beim Carsharing sei, es einfach mal zu probieren. Die Selbstverständlichkeit der Großstädte fehle in Offenburg leider noch.

Dabei sei Carsharing für größere Unternehmungen ideal wenn kein eigenes Auto vorhanden ist. Meßmer hoffe, dass mehr Menschen Interesse zeigen und ausprobieren ob das Angebot vielleicht zu ihnen passe. Der Vertrag sei jederzeit fristlos kündbar.

 

weiterlesen auf www.badische-zeitung.de


Dateien:
IMG_8963_02.jpg481 K