DEENFR

04.12.2012 | Abgasarme Neufahrzeuge von ernst + könig ergänzen knacken die 100er-Marke

Stadtmobil Südbaden erweitert die CarSharing-Flotte um zehn Ford Fiesta

FREIBURG - Mit der Lieferung zehn werksneuer Ford Fiesta Diesel des ortsansässigen Fordhändlers ernst + könig wächst die Freiburger CarSharing-Flotte von Stadtmobil Südbaden AG auf über 100 Fahrzeuge. „Damit haben wir die für 2013 angepeilte 100er-Marke bereits jetzt geknackt“, freute sich Stadtmobil-Vorstand Michael Nowack bei der offiziellen Übergabe am 03.12.2012.

ernst + könig versorgt den größten der drei Freiburger CarSharing-Anbieter schon seit fünf Jahren mit diversen Ford-Modellen, darunter der sparsame Kombi Focus oder der geräumige Transit-Transporter. Das bei Stadtmobil Südbaden am stärksten genutzte und bislang Ford-freie Kleinwagen-Segment beliefert ernst + könig nun zum ersten Mal. In der beliebten Fahrzeugklasse machen die sportlichen Ford Fiesta mit der einfachen und komfortablen Bedienung eine überaus gute Figur. Dank Klimaanlage, 70-PS-Motor und gehobener Ausstattung mit diversen Extras ist der spritzige Kleinwagen sowohl für den Stadtverkehr als auch für Überlandstrecken und Urlaubsfahrten bestens geeignet. Während Klimaanlagen heute fast zum Standard gehören, ist der Parkpilot für diese Fahrzeuggröße eher ungewöhnlich, aber gerade fürs CarSharing-Geschäft nicht uninteressant. Angesichts der Tatsache, dass die Mehrheit der CarSharing-Kunden sehr bewusst und somit eher selten Auto fährt, fehlt offenbar auch die Übung beim Manövrieren. „In diesem Jahr hatten wir zahlreiche Schäden durch Unfälle beim Ein- und Ausparken, ein Parkpilot kann da nicht schaden,“ kommentiert der autobegeisterte Stadtmobil-Vorstand das Ausstattungsmerkmal der intelligenten Ford Fiesta trocken.

Ford-Fahrzeuge überzeugen durch niedrige CO2-Emissionen

Zudem überzeugt die Umweltfreundlichkeit der Fahrzeuge. „Durch den Beitritt zum Cleaner Car Contract haben wir uns dazu verpflichtet, mit unserer CarSharing-Flotte ab 2014 einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 113 Gramm pro Kilometer einzuhalten. Der neue Fiesta hat einen kombinierten CO2-Ausstoß von104 Gramm pro Kilometer und liegt damit deutlich unter diesem Zielwert“, erläutert Manuela Müller, Pressesprecherin von Stadtmobil Südbaden. „Ganz abgesehen von den Nachhaltigkeitsaspekten, die CarSharing ohnehin mit sich bringt, tragen die geringen Emissionen unserer Fahrzeugflotte dazu bei, die Stadt Freiburg von gesundheits­schädlichem Feinstaub zu entlasten, so die gelernte Journalistin.

Gemeinsame Sache bei Social Responsibility – Teddys mit Herz für Kinder

Dies gilt nicht nur für den Ford Fiesta, sondern auch für sechs weitere Ford-Modelle wie dem neuen Ford Focus mit seinem sparsamen Ecoboost Motor, betont Frank Straßburg, der bei ernst + könig für den Verkauf von PKW und Nutzfahrzeugen verantwortlich zeichnet. Die Kooperation zwischen dem umweltinteressierten Fordhändler und Stadtmobil Südbaden soll auf jeden Fall weiter ausgebaut werden; nicht nur bei der Versorgung mit Autos, sondern auch im sozialen Engagement – etwa beim Projekt „Herzenssache“. Über den Verkauf der mit einem Stoffherz verzierten Teddybären unterstützt ernst + könig verschiedene soziale Organisationen in ganz Baden. „Bei Projekten, die benachteiligten Kindern zu Gute kommen, beteiligen wir uns natürlich ganz besonders gern“, strahlt Manuela Müller beim Start im neuen Fiesta mit Teddybär-Beifahrer.

Technische Daten

MerkmalFord FiestaFord Focus
Höchstgeschwindigkeit162193
Leistung51,5 kW/70 PS74 kW/100 PS
Türen / Sitze5 / 55 / 5
Kraftstoffverbrauch, kombiniert4 l/100 km4,9 l/100 km
CO2-Ausstoß, kombiniert104 g/km109 - 112 g/km

 

Pressefotos – Abdruck honorarfrei

 

Jahresarchiv

Stadtmobil Südbaden AG

Bismarckallee 9
79098 Freiburg

Monika Schwinkendorf

Telefon: 0761 23020
Telefax: 0761 20 22 801

presse(at)stadtmobil-suedbaden.de

Dateianhänge zum Herunterladen

PM Flotte um zehn Ford Fiesta erweitert (PDF)
PF Fahrzeugübergabe Ford Ernst + König (JPG | 1,3 MB)
PF Herzenssache-Teddy  (JPG | 1,2 MB)