Über 130 CarSharing-Stationen in mehr als 30 Orten

Stadtmobil Südbaden bietet Ihnen ein weit gespanntes Netz mit mehr als 130 CarSharing-Stationen in ganz Südbaden — über 60 davon in Freiburg.

Von Bühl im Norden bis Grenzach-Wyhlen im Südwesten und Furtwangen im Nordosten bis Konstanz im Südosten verteilen sich die Standorte und CarSharing-Stationen von Stadtmobil Südbaden. Dazu kommen mehr als 30 weitere Stationen mit derzeit 70 Fahrzeugen unserer Elektro-CarSharing-Tochter my-e-car.

Je nach Größe finden Sie an einer Station gleich mehrere Fahrzeuge und Fahrzeugtypen. Stadtmobil Südbaden bietet vom kleinen Cityflitzer über geräumige Kombis für den Familienurlaub, Cabrios für die Wochenendtour bis zum Transporter für Umzüge das passende Auto für jeden Zweck. Auch klimafreundliche E-Autos, geladen mit regionalem und dem Grüner-Strom-Label zertifiziertem Ökostrom finden Sie in unserer CarSharing-Flotte.

Wählen Sie unter mehr als 40 verschiedenen Automodellen in sieben Preisgruppen. Nähere Informationen zu Fahrzeugtypen und buchbarem Zubehör finden Sie auf den Seiten Fahrzeuge, Ausrüstung und Zubehör.

../../fileadmin/ migrated/pics/standorte-suedbaden 2014-03 500px

Aktuelle Nachrichten

Startschuss für my-e-car in Freiburg

Beim Möslestadion ging gestern die erste von ingesamt sieben my-e-car-Stationen mit je einem Renault Zoe und Schnellladesäule in Betrieb.» mehr

Künftig zwei Fahrzeuge in Grenzach-Wyhlen

Grenzach wird erstmalig CarSharing-Standort, Wyhlen fährt ab Mitte November elektrisch. » mehr

Konstanz: Neue Station in Königsbau

Stadtmobil Südbaden hat eine neue CarSharing-Station an der Friedrichstraße im Konstanzer Stadtteil Königsbau.» mehr

Freiburg: Neue Mobililtätsdrehscheibe am Wiehrebahnhof

Eine der größten Freiburger CarSharing-Stationen mit sieben Stellplätzen wurde heute am neuen Wiehrebahnhof eingeweiht. S-Bahn-Anschluss,...» mehr

Wiehre/Urachstraße: Fahrzeugverlegung

Zwei bislang beim VAG-Betriebshof an der Urachstraße stationierte Fahrzeuge wechseln an ihren neuen Platz vor Omas Küche - ebenfalls an der Urachstraße» mehr