So lautet Ihre neue Kundennummer

Unsere bisherigen alphanumerischen Kundennummern aus Buchstaben und Ziffern werden am 10. Januar 2017 um 10:00 Uhr in reine Ziffern geändert.

Statt des gewohnten Buchstabenkürzels und einer ein- bis vierstelligen Zahl besteht die Kundennummer nun aus sechs Ziffern, so wird etwa FR 3399 zu 103399  oder FR 6024/1 zu 106024/1.

Die Unternummer wird wie gewohnt mit einem Schrägstrich, Bindestrich oder Leerzeichen an die sechsstellige Hauptkundennummer angehängt.

Gute Nachricht für Sie: Ihre bisherige Zahl bleibt erhalten. Sie müssen sich statt des alten Kürzels nur zwei neue Ziffern merken. Jedes Buchstabenkürzel oder Präfix, wie wir es nennen, wird durch eine bestimmte Zahl ersetzt.

Unternummern (bei Haushaltsmitgliedern oder Fahrtberechtigten von Geschäftskunden) werden wie gewohnt mit einem Leerzeichen oder Schrägstrich eingegeben. Die Kundennummer KN  360/2 geben Sie künftig als 140360/2  oder 140360 2 ein.

Eine Übersetzungstabelle mit den neuen Zahlen für das bisherige Buchstabenkürzel finden Sie in der Randspalte rechts.

Zum besseren Verständnis hier einige konkrete Beispiele:

BISHERNEU
FR 3100003
FR 8644108644
62110062
KN 360140360
OG 210120210
RF 6044166044

 

Bitte beachten Sie, dass ein-, zwei- und dreistellige Zahlen Ihrer bisherigen Kundennummer in der neuen mit führenden Nullen aufgefüllt werden.

Bei Fragen helfen selbstverständlich die Buchungszentrale rund um die Uhr unter der Rufnummer 0761 2022800 sowie unser Kundenservice montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0761 23020.

Präfix Kennziffer
BR 25
DS 24
EM 21
FR 10
FU 27
KE 28
KN 14
LA 13
11
19
OG 12
RF 16
RZ 15
SCH 17
ST 18
TUT 23
VS 22
WA 26
WT 20