Wir sind Carsharing Pioniere seit 1991

„30 Jahre CarSharing in Südbaden“

… und unsere Jubiläumsseite soll wachsen!

Alle Kund*innen, Freund*innen, Fans oder Besucher*innen sind eingeladen, mitzumachen: Haben Sie Fotos, Ideen, Statements, Sprüche, Gedichte, Bilder, Videos u.v.m.? Per Mail oder Briefpost geschickt, persönlich vorbeigebracht, gepostet oder sonstwie, wir werden alle schönen Beiträge hier mit der Welt teilen. Demnächst also mehr …

Die Gründer

… und ihre Motivationen

Matthias-Martin Lübke

„Meine bis in die 1970er Jahre zurückgehenden Initiativen und Versuche, Autos gemeinsam zu nutzen, hatten immer etwas damit zu tun, das umwelt- und klimazerstörende System zu überwinden.

Meine Initiativen zur Gründung der Freiburger Auto-Gemeinschaft/Stadtmobil Südbaden, dem regionalen CarSharing-Verbund und dann zu multimodalen Mobilitätsangeboten/Mobilitätskarte, mobile Freiburg gGmbh sowie Stadtteil FR-Vauban in den 1990ern

waren die realpolitische! Antwort auf das Scheitern meines Einsatzes für eine konsequente Klima- und Umweltpolitik bei den Grünen (Bundestagswahl-Programm 1990).

Die Projekte verdeutlichten, dass eine klima- und umweltverträgliche Mobilitätskultur auf der Basis von Subsistenz, Suffizienz, was dann zu Resilienz führt, möglich ist, wenn sie gewollt wäre.“

Arvo Ens

Plötzlich war da ein Strafzettel an meinem Auto! Ein Bewohner in meiner Straße hatte mich angezeigt (zu recht!), weil mein Fahrzeug dauerhaft vor seiner Haustür parkte. Ende der 80er Jahre war die Situation in Stadtteilen wie der Wiehre schon so prekär, dass man einen Parkplatz nicht mehr so schnell wieder frei gab, wenn man ihn denn schon mal ergattert hatte. Mir war nun klar, ich muss mein ganzes Mobilitätsverhalten komplett ändern!

Aber wie komme ich denn nun zu den wenigen saisonbedingten Fahrten, ohne ein eigenes Auto? Ausleihen? Von wem? Berichte über organisiertes Autoteilen in anderen Städten fanden mehr und mehr mein Interesse. In Freiburg gab es das bis dato noch nicht und so reifte schließlich die Erkenntnis: Wenn Du das hier haben willst, mußt Du das selbst (mit)organisieren – und schwupps – schon war ich dabei. Bis heute!

GESCHICHTE

AUTOTEILEN in Südbaden – Chronologie der Ereignisse

Dezember 1990

Matthias-Martin Lübke spricht im VCD-Büro vor. VCD plant Einladung zu einer Veranstaltung.

Januar 1991

Vorbereitung einer großen Veranstaltung im Roten Kaufhaus / Kaisersaal mit Referenten Markus Petersen von stattauto Berlin und Charles Nufer von sharecom Zürich.

15. März 1991

150 Leute kommen in den Kaisersaal, davon tragen sich 96 in die Interessentenliste ein …

15. April 1991

Gründungsversammlung Freiburger Autogemeinschaft e.V.

Im Mooswaldstüble, 23 Teilnehmer

Bilderfundus

„Buchungssystem“