DEENFR
04.05.2015

Ein Herz für Bahnstreikopfer

Fahrten mit dem CarSharing-Auto als Mitfahrgelegenheit anbieten

Teilen hoch Drei: Das geteilte Auto noch einmal mit anderen teilen ist die ultimative Form klimafreundlicher Auto-Mobilität und eine probate Antwort auf den erneuten Bahnstreik.

Weil ab morgen früh 2 Uhr bis einschließlich 10. Mai 2015 zahlreiche Fernzüge still stehen, suchen derzeit viele Pendler und Reisende nach alternativen Verkehrsmitteln wie Fernbussen oder CarSharing-Fahrzeugen. Die Auslastung der Stadtmobil-Südbaden-Flotte ist deutlich gestiegen — für die kommende Woche sind wir so gut wie ausgebucht.

Wer sich zu den Glücklichen zählt, die ein CarSharing-Fahrzeug ergattert haben, darf es ruhig mit anderen teilen und die Fahrt auf einer der zahlreichen Mitfahr-Plattformen anbieten. So reduzieren CarSharer die eigenen Fahrtkosten und machen obendrein zuglose BahnfahrerInnen glücklich.

Einen Überblick über die aktuellen Apps und Websites für private Mitfahrgelegenheiten bietet das Freiburger Studentenmagazin fudder.de

Infos zum Ersatzfahrplan bietet die Live-Auskunft der Deutschen Bahn.

 

 


Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie in unregelmäßigen Abständen über Neues beim CarSharing von Stadtmobil Südbaden.

 

Newsletter Anmeldung